Auswahl

Der einfache Weg zur eigenen Webseite

Was früher eine gedruckte Visitenkarte, ist heute eine gut gestaltete Webseite.

Gut gestaltet heisst nicht undbedingt, dass die Seite voll von "alles dreht sich, alles bewegt sich" Elementen sein muß.

Das wichtigste ist, dass der Besucher sich sofort orientieren kann und ein guten Eindruck über das Angebot des Webseiteb-Betreibers erhält.
Vielleicht ist es auch Ihnen schon passiert, dass Sie nach Informationen gesucht haben, auf einer Webseite gelandet sind und dann einmal ewig warten mussten, weil der Programmierer Gott und der Welt zeigen wollte, welch anspruchsvolle Flash-Animationen seine Programme auswerfen können.

Für eine normale Webseite gilt: schnell, einfach und gefällig.

Und wenn wir schon über die "Basics" reden:

Immer wieder erzählen uns Kunden die abenteuerlichsten Geschichten darüber, wie sie für Webseiten bezahlt haben, die aber niemals ihnen gehörten.

Egal, bei wen Sie eine Webseite beauftragen: bezahlen Sie nicht ohne den Nachweis, dass Sie der Eigentümer des Domainnamens sind und Sie jederzeit das Recht und die Möglichkeit haben, mit Ihrem Domainnamen zu jedem beliebigen Hosting-Provider wechseln zu können.

Wann sind Sie Domaininhaber? Wenn Ihr Name, oder der Ihrer Firma, beim Registrar (das sind Firmen, die die Lizenz haben, Domainnamen zu vergeben) als ADMIN-C eingetragen sind.

Immer wieder passiert es, dass sich Web-Programmierer selbst als Domaininhaber registrieren lassen und dann, wenn das Geschäft des jeweiligen Kunden gut geht, für den Domainnamen unverschämte Summen verlangen.

Was gehört zu einer Webseite:

  • Ein Domainname
  • Ein Hosting-Provider
  • Das Layout der Seite
  • Die Programmierung
  • Die Inhalte

Welche Kosten verursacht eine Webseite:

  • Registrierungsgebühr für den Domainnamen
    derzeit ab ca. 10 EUR/Jahr
  • Servermiete beim Webhoster
    vernünftige, professionelle Hoster ab ca. 200 EUR/Jahr, inclusive Mailaccount
  • Betreuung der Seite
    sehr individuell, je nach Ihren Ansprüchen, von Null bis mehrere hundert EUR im Jahr
  • Erstellung der Webseite
    vom Profi ab ca. 300 EUR einmalig, Änderungen je nach Aufwand
  • Befüllung mit Inhalten
    Das können Sie meist nach einer kurzen Einschulung selbst, ist aber auch in Form von Betreuung möglich (s. oben)

Weitere Fragen? Senden Sie uns doch ein Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!